Mag.art. Dr.phil. Anna Spohn

Kunst- und Kulturwissenschaftlerin, Senior Scientist an der Abteilung für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien.

Senior Scientist an der Universität für Angewandte Kunst, Institut Kunsttheorie

Forschungsschwerpunkte:
• Kunsttheorie und Ästhetik
• Kulturwissenschaften/ Cultural Studies
• Kunst und Politik
• zeitgenössische Kunst
• Kunst nach 1945
• Aktivismus in der Kunst
• konkrete Kunst, visuelle und konkrete Poesie

Website:
http://dieangewandte.at/jart/prj3/angewandte/main.jart?rel=de&reserve-mode=active&content-id=1229508258594&Pe-Id=4660

Curriculum Vitae

• Anna Spohn wurde in Hohenems geboren und lebt in Wien.
• Von 1998 bis 2003 studierte sie Malerei sowie Kulturwissen-
schaften, Philosophie und Kunstgeschichte und promovierte 2006 an der Universität für angewandte Kunst in Wien und an der Universität Wien
• 2004–2005 Forschungs- und Archivierungstätigkeiten für die Sammlungen der Universität für angewandte Kunst,
• 2006 Recherchen und redaktionelle Arbeiten für das Institut für Sozio-Semiotische Studien und am Institut für Politikwissenschaften an der Universität Wien.
• Ab 2007 Lehrtätigkeit an der Universität für angewandte Kunst Wien und an der Universität Wien
• 2007–2009 Stuff Scientist an der Abteilung für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien (Post-Doc)
• Seit 2009 Senior Scientist an der Abteilung Kulturwissenschaften bzw. Kunsttheorie.

Buchpublikationen, Forschungsarbeiten & Herausgeberschaft

CCKS Cities, Cultures, Knowledge Societies. TRANS Nr. 18, 2014 (Hg. gem. Knut Ove Arntzen, Yesim Basarir,
Oswald Bazant, Gloria Withalm u.a.) Online: http://www.inst.at/trans/18Nr/II-1/inhalt_2–1.htm
• Kunst. Kontext. Kultur. Manfred Wagner 38 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte an der Angewandten. Wien et. al.: Springer, 2012 (= Edition Angewandte) (Hg. gem. Gloria Withalm, Gerald Bast)
• Zum reflexiven Umgang mit schriftsprachlichen Elementen in der bildenden Kunst. Interdisziplinäre und experimentelle Tendenzen an der Schnittstelle bildende Kunst, Schrift, Text und Literatur in Wien und Österreich. Forschungsbericht, Wien: 2011
• Bernhard Hosa, 2 9 15 13 1 19 3 8 9 14 5. Wien: 2009 (Hg. gem. mit Bernhard Hosa)
• Helga Philipp – Eine Monografie [Gekürzte und über-
arbeitete Fassung der Dissertation „Helga Philipp – Eine Monografie“, 2006]. Wien: Praesens, 2007 (= Angewandte Kulturwissenschaften Wien, Band 6, Hg. Manfred Wagner)
• Helga Philipp – Eine Monografie. Diss. Phil. Wien: Universität für angewandte Kunst Wien, 2006

Artikel & Katalogbeiträge

• „Die Idee der Partizipation und der Begriff der Praxis“. In: Ästhetische Praxis: Selbstentgrenzung der Künste oder Entkunstung der Kunst?. Wiesbaden: Springer VS
(in Vorbereitung)
• “SUPERFLEX. Aktionismus als Konzept“. In: Kunstforum International. (Februar 2015), Band 232, S. 95–101
• „Handlung, Teilnahme und Beteiligung. Partizipation
zwischen Politik und Kunst“ In: Kunstforum International.
(Dezember 2014), Band 231, S. 74–89
• „Eine Absage per Ansage“. In: Endlicher, Michael: Ich bin ein plurifakter Künstler. Litaneien der Selbstanrufung. Sprachliche und bildliche Bedeutungsproduktion. Berlin: Distanz, 2014 S. 20
• „Von Ordnung, Sprache und Poesie. Notizen zu Wolfgang Buchners «Äpfel» Polygrafie II“. In: Buchner, Wolfgang: Poetische Modelle. Wien: Folio, 2014, S. 521–527
• „Hosi-Anna – ambivalente Schrift, ambige Sprache und
Ikonizität. Thomas Bayrles und Bernhard Jägers Inter-
pretationen früher Texte Ernst Jandls“. In: Schweiger,
Hannes; Nagy, Hajnalka (eds.): WIR JANDN! Didaktische und Wissenschaftliche Wege zu Ernst Jandl. Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag, 2013 (= Reihe ide extra), S. 98–112
• “Regenwald, Landlust und Plastikkontinent/ Rainforest, countryside longings and plastic continent” [dt./engl.]. In: Nitzl, Iris (2012): Iris Maria Nitzl. Regenwald, Landlust und Plastikkontinent – wie reimt sich das zusamm?/ Rainforest, countryside longings and plastic continent – how does that rhyme?. Passau: Klinger, 2012, S. 5f.
• „Topos, Illusion und Erinnerung. Notizen zum Projekt
RÄUMUNG im Artspace/ Kabelwerk Wien, Jänner 2012“. In: o. A. : Räumung – ein Projekt von Johanna Binder. Wien: 2012, o. S.
• „Ästhetik und Exklusion – CPTED“. In: Arntzen, Knut Ove; Basarir, Yesim; Bazant, Oswald; et. al.; Spohn, Anna; et. al.; Withalm, Gloria; et. al. (eds.): CCKS Cities, Cultures, Knowledge Societies. TRANS Nr. 18, Since December 2010, Online: http://www.inst.at/trans/18Nr/II-1/2–1_sectionreport.htm
• „Manfred Wagner: Kunst und Kultur im Kontext“. In:
Withalm, Gloria; Spohn, Anna; Bast, Gerald (eds.): Kunst. Kontext. Kultur. Manfred Wagner 38 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte an der Angewandten. Wien, New York: Springer, 2012, S. 8–40 (= Edition Angewandte) (gem. mit Gloria Withalm)
• „Section Report Signs and/in/on the City…“. In: Arntzen, Knut Ove; Basarir, Yesim; Bazant, Oswald; et. al.; Spohn, Anna; et. al.; Withalm, Gloria; et. al. (eds.): CCKS Cities, Cultures, Knowledge Societies. TRANS Nr. 18, since
December 2010, Online: http://www.inst.at/trans/18Nr/II_1/sectionreport.htm (gem. mit Gloria Withalm)
• „Space Odyssey“. [dt./engl.] In: Künstlervereinigung
MAERZ (ed.): Ansichtsexemplar 2011. Linz: Künstler-
vereinigung MAERZ, 2011, S. 28–33
• „Black Box und Wunderkammer“. In: Kulturabteilung der Stadt Wien (ed.): Ulrike Königshofer. System Ich [Zur Ausstellung in der Startgalerie im MUSA 7.4.–5.5.]. Wien: MUSA, 2011, o. S.
• „Kritik, Künstler, Kunstmarkt“. In: Die Presse, 24. November 2010 [= Beilage: Wiener Vorlesungen, Dialogforum der Stadt Wien, Kunst. Markt. Geld] • „Symposion Himmelberg 2010“. In: Heuer, Johannes;
Reimer, Gisela (eds.): Symposion Himmelberg 2010
[Dokumentation des Symposions Himmelberg 2010]. Wien: 2010, S. 1f.
• „Narration in Bildern“. In: Kulturabteilung der Stadt Wien (ed.): Doroteya Petrova [Zur Ausstellung in der Startgalerie im MUSA 5.3.–1.4.] Wien: MUSA, 2010, o. S.
• „Ich glaube dir nicht mehr. Zu Michael Endlichers Inverted Ions“,
Online: http://www.endlicher.at/new/worte.php?lng=de&view=141&refid=2>;
• „Ursprünge und Universalien – Sprachen und Schriften“. In: etcetera, Nr. 36/ 2009, S. 4–9
• „remove the whole crap. Bernhard Hosa“. [dt./ engl.] In: Friesinger, Günther (ed.): Urban Hacking. paraflows 09
[Katalog zum Festival für digitale Kulturen paraflows 09]. Wien: edition mono/ monochrom, 2009, S. 53f.
• „Gespräche über das Werk von Helga Philipp“ [dt.]. In: Bast, Gerald; Aigner, Carl (eds.): Helga Philipp, Poesie der Logik. Wien, New York: Springer, 2009, S. 212–229 /
• Spohn, Anna: „Talks about the work of Helga Philipp“ [engl.]. In: Bast, Gerald; Aigner, Carl (eds.): Helga Philipp, Poesie der Logik. Wien, New York: Springer, 2009, S. 240–245
• „Homo Delinquens“, „Kriminologie und Kriminalbiologie/ Criminology and Biological Criminology“,„Vermessen/
Mesured“, „Ohne Schuld keine Strafe/ Without Guilt no
Punishment“ [dt./ engl.]. In: Hosa, Bernhard; Spohn, Anna (eds.): Bernhard Hosa, 2 9 15 13 1 19 3 8 9 14 5. Wien, 2009, 9f. 17–20, 27f., 34–37
• „Helga Philipp – Realer Raum und imaginäre Drei-
dimensionalität“. In: Aigner, Silvie; Hauenfels, Theresia (eds.): Raum:Konzepte – Stadt als Dialog – Struktur als Modell. Wien: Praesens, 2008, S. 13–17
• „Text als Zeichen – Zeichen als Bild, der visuelle Aspekt der Konkreten Poesie“. In: Aigner, Silvie; Hauenfels, Theresia (eds.): Schrift als Form – Kunst als Poesie. Wien:
Praesens, 2006, S. 24–29

Veröffentlichungen zu künstlerischen Arbeiten (Auswahl)

• Vorarlberger Landesmuseum und Kunsthaus Bregenz (eds.): Bildende Kunst in Vorarlberg 1945–2005. Biografisches Lexikon. Hohenems: Bucher Verlag, 2006, S. 291
• Hauenfels, Theresia (ed.): Skin [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im CAFA-Museum Peking]. Waidhofen an der Ybbs: Raumimpuls, 2005, S. 40f., S. 86
• Kuratorium Palais Lichtenstein Feldkirch & Interessens-
gemeinschaft der Wiesbadner Galerien (eds.): Kunst-
landschaft Austria Schwerpunkt Vorarlberg. Feldkirch,
Wiesbaden: Palais Lichtenstein, 2003, o. S.
• Universität für angewandte Kunst Wien (ed.): Meisterklasse für Malerei o. Univ.-Prof. Adolf Frohner. Wien: Universität für angewandte Kunst Wien, 2002, o. S.
• Kulturzeitschrift Sterz, Nr. 90/ 2002, Graz, S. 36f.

Redaktion, redaktionelle Mitarbeit, Lektorat

• Redaktion und Lektorat gem. mit Gloria Withalm: Withalm, Gloria; Spohn, Anna; Bast, Gerald (Hg.): Kunst. Kontext. Kultur. Manfred Wagner 38 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte an der Angewandten. Wien et. al.: Springer, 2012 (= Edition Angewandte)
• Redaktionelle u. organisatorische Betreuung, Koordination der Buchreihe „Angewandte Kulturwissenschaften Wien“, Band 9–20, erschienen im Praesens Verlag Wien, 2008–2015
• Redaktionelle Mitarbeit und Lektorat: Wagner, Manfred:
Europäische Kulturgeschichte: gelebt, gedacht, vermittelt. Wien, Köln, Weimar: Böhlau, 2009 (= Studien zu Politik und Verwaltung, Band 79, herausgegeben von Wolfgang Mantl, Manfried Welan und Christian Brünner)

Kuratierte Ausstellungen

• in:system, Gruppenausstellung, gem. mit Bernhard Hosa, Schloss Ulmerfeld NOE (A) (mit: Miriam Bajtala, Judith Fegerl, Thomas Freiler, Agnes Fuchs, Markus Gradner, Daniel Hafner, Bernhard Hosa, Ulrike Königshofer, Klaus Mosettig, Iris Nitzl, Bernd Oppl, Markus Proschek,
Christoph Weber), 2010
• Helga Philipp & Silvia Grossmann, gem. mit Silvie Aigner, Rathausgalerie, Waidhofen an der Ybbs (A), 2007
• Plattform, Galerie Raum für Kunst Altstätten (CH), 2002

Stipendien

• 2010 Forschungsstipendium der Stadt Wien („Interdisziplinäre und experimentelle Tendenzen zwischen
bildender Kunst, Schrift, Text und Literatur in Wien und Österreich“)
• 2005 Förderungsstipendium der Universität für angewandte Kunst Wien
• 2004 Stipendiatin der Emanuel und Sophie Fohn Stipendienstiftung
• 2004 Stipendium des Otto Prutscher Fonds
• 2002 Stipendiatin der Emanuel und Sofie Fohn Stipendienstiftung
• 1999 Förderungsstipendium der Universität für angewandte Kunst Wien

Lehre

• Einführung in die Kunsttheorie, Proseminar, W 2015/16
• Von ästhetischen Räumen, Seminar, W 2015/16
• Topos Raum, Seminar, S 2015
• Diskurse der Kunst II: Autorschaft, Werk und Publikum, Proseminar, S 2015
• Arbeit, Raum, Gestaltung: Universität für angewandte Kunst Wien & Universität Wien, Institut für Geschichte, gem. mit Peter Becker, W 2014/15
Manifest!, Proseminar, W 2014/15
• Das offene Kunstwerk, Seminar, S 2014
• Von ästhetischen Räumen. Raumtheoretische Aspekte in den Kulturwissenschaften, Proseminar, S 2014
Magische Praxis und soziale Sensibilität, Seminar, gem. Boris Manner, W 2013/14
• Kultur. Denken. Grundlagen der Kulturwissenschaften. Vorlesung, W 2013/14
• Räume, Orte, Städte, Proseminar, S 2013
• Farbe, Sprache, Blick I und II, Seminar, gem. mit Boris Manner, W 2012/13 und S 2013
• Kulturgeschichte – Eine Einführung, Vorlesung, W 2012/13
Art & Text, Seminar, Universität für angewandte Kunst Wien & Universität Wien, S 2012
• Studienschwerpunkt Kulturwissenschaften, Cultural Studies. Von Aar bis Zerberus. Tiere und Kreaturen in der Kulturgeschiche, Proseminar, gem. mit Gloria Withalm, S 2012
• Kunst. Markt. Künstler, Proseminar, Lektüreseminar, W 2011/12
• Schrift. Kultur- und zeichentheoretische Betrachtungen, Proseminar, Lektüreseminar, W 2011/12
• Schrift, Text, bildende Kunst, Proseminar, S 2011
• Zur Kulturgeschichte des Wohnens, Proseminar, Universität für angewandte Kunst Wien & Universität Wien, Studienschwerpunkt Kulturwissenschaften, Cultural Studies, S 2011, W 2010/11, S 2009, S 2008, S 2007
• Schrift, Zeichen, Bild: Zur Kulturgeschichte der Schrift, Proseminar, W 2010/11
• Sprache, Schrift und bildende Kunst, Proseminar, S 2010
• Diskrepanz Kunstmarkt und Kunstschaffen, Proseminar, W 2009/10
• Zur Kulturgeschichte der Schrift, Proseminar, Universität für angewandte Kunst Wien & Universität Wien, Studienschwerpunkt Kulturwissenschaften, Cultural Studies, W 2008/09, W 2007/08